1. „Schneckenstarkbierbergfest“

 Grandioses 1. Starkbierspektakel beim VfB

„Wir sagen Dankeschön, für das Licht Jürgen Dupper…“ sang Starkbierredner Wolfgang Hinterdobler, alias Sepp Packlzahrer, Aushilfspostbote von Grubweg, nach bester 40-Jahre-Amigos-Manier.

Mit seiner Rede und weiteren Liedern (u. a. Ich bin der Sepperl, Sarà perché ti amo, der Reischl Sepperl, der mit den grauen Haaren, hab eine Kurve, mit meinem schönen Namen, da haut’s den Döner, ja in die Leitenplanken) konnte er beim „1. Schneckenstarkbierbergfest“ am Samstag, den 09.03.2024 im Vereinsheim des VfB Passau Grubweg die zahlreichen Besucher, unter Ihnen OB Jürgen Dupper, die Stadträte Siegfried Kapfer, Sepp Reischl und Franz Prügl, begeistern.

Über Gäste fanden sich ein und feierten eine überaus gelungene Premiere. OB Jürgen Dupper zapfte unter Mithilfe von Gerald Kafka von der Brauerei Hacklberg und Ehrenvorsitzenden Markus Rohmann das erste Fass Humorator mit 3 Schlägen an und heizte die launige Stimmung gekonnt an. Begeistert von der Resonanz zeigte sich die Vorstandschaft des VfB, die am Ende ein rundherum positives Fazit zog – auch der sportliche Teil war erfolgreich, die Grubweger Herren um Trainer-Duo Kölbl/Eisenreich feierten vorher einen 2:1 Sieg gegen Windorf @fc_windorf – was Sepp Packlzahrer nach STS Art so kommentierte:

„Und irgendwann bleib I dann durt
Lass‘ alles lieg’n und steh’n
Geh‘ von Grubweg nimmer fort
Darauf gib‘ I dir mei Wort
Wieviel Jahr‘ a noch vergeh’n
Ich werde immer zGrubweg spiun“

Ein gelungenes Spektakel, das nach einer Wiederholung im nächsten Jahr ruft, dann darf der VfB schon zum „Traditionellen Schneckenstarkbierbergfest einladen“.

Tags:

Laden…